Herzlich willkommen auf ChanImani Rhodesian Ridgebacks

 

 

 


 

 

 

Hier auf unserer Website

 

geben wir Euch einen ersten Einblick in unser Leben mit 4 Rhodesian Ridgebacks  heart

Rhodesian Ridgeback of Chanimani April 2016 (4)

 

Schaut Euch um & fühlt Euch wohl und wenn es Euch hier bei uns gefallen hat, würden wir uns sehr über

 

einen Eintrag in unserem Gästebuch freuen.

 

Daniela mit Chandu, Imani, Malia & Keenai

 


 

RHODESIAN RIDGEBACK WELPEN – Wurfplanung JANUAR 2017

Unser C-Wurf bekommt den Namen *CHISUM-CHIPO* – Bedeutung: Ein wahres Geschenk

 

Mehr dazu lest ihr unter : WURFPLANUNG  &  WELPEN

 

Rhodesian Ridgeback of Chanimani Bua-Bela Gassi 09.09 (50)

                                          
 
 
 
 

25. Juni 2016

*African Adventure LOU*

26.06.2016 – 16 Uhr : Heute genau 48 Stunden, nach ihrem Verschwinden ist LOU endlich wieder zu Hause  !!!

Nach dem wir (die Besitzerin von Lou & ich) gestern Abend spät noch mit Herrn Heino Krannich telefonierten und wertvolle Tipps von ihm erhielten, machte sich Simone heute früh gleich auf und legte Futterstellen an; sowie auch einige Fährten aus Rinderblut.

 

LOU wurde dann gegen 16 Uhr heute ein paar Gärten weiter gesichtet und konnte dank der vielen geteilten Facebookposts/ Aufrufe & Suchmeldungen  im Internet sofort zugeordnet werden & ebenso schnell gesichert.

LOU geht es gut, sie ist selbstverständlich ein wenig durch den Wind und kleinere Schürfwunden & eine Verletzung hat sie auch, aber sie ist ZURÜCK und die Tierärztin ist ebenso vor Ort.

 

Wir – Simone & Ich- sagen DANKE für die  riesige Hilfsbereitschaft, Ratschläge, lieben Worte usw . An alle uns fremden Menschen  - Tierliebe verbindet, dass durften wir in den für uns schrecklichen Stunden erfahren.

Ihr seid Klasse!  DANKE www.heino-krannich.de  für Ihre Unterstützung und das "erden" per Telefon – ohne Sie und Ihre Ratschläge hätten wir wahrscheinlich mehr falsch als richtig gemacht. Wir sind einfach nur happy :) 

 

Und das ist LOU kurz nach ihrer Rückkehr: 

 

Rhodesian Ridgeback Hündin LOU ist ZURÜCK 26.06.2016

 

 

*DRINGEND!!!!!*

25.06.: Es gibt leider keine Neuigkeiten, keine Sichtung- nichts

 

Ihr Lieben aus der Nähe von 57462 Olpe, nach einem Blitzeinschlag ist die Rhodesian Ridgeback Hündin "LOU" am 24.06.2016 gegen 16 Uhr vor lauter Panik von zu Hause weggelaufen.

 

Sie trägt ein schwarzes LederHalsband mit silbernen Herzen drauf, sie ist redwheaten mit leichter Maske, trägt einen Ridge und hat einen kleinen weißen Brustfleck und minimalistisch weiß an den Zehen der Vorderpfote und ist gechippt & bei Tasso registriert!

 

Wer hat Freunde/ Bekannte etc rund um / oder in Olpe – bitte haltet die Augen auf und wenn irgendwer Lou sichtet oder gar eingesammelt hat – bitte meldet euch bei mir (Lou ist aus meiner Zucht) 0177-6785516 oder bei Simone Rumpff (Besitzerin) 0171-7712483

 

Rhodesian Ridgeback LOU of Chanimani Juni 2016 (1) Rhodesian Ridgeback LOU of Chanimani Juni 2016 (2)

21. Juni 2016

*Welpentreffen 2016*

Vorgestern war es soweit, unser langersehntes "Meeting" der 11 Monate jungen Bua-Bela's fand endlich statt. Mit dabei waren *6 aus 12*- Nala, Rayha, Nala-Bumblebee, Baleeke, Bumaye & Keenai. 


Zu diesem Treffen war ich selbst geladener Gast, denn meine Welpeneltern haben mich überrascht und die komplette Organisation mit allem Pipapo an sich genommen. Sogar Frau Sonne war bestellt und zeigte sich den ganzen Tag gnädig.

Und so ging es dann morgens schon  los auf den super schönen Platz der Mobilen Hundeschule Erftstadt.


Schon der Anblick meiner 5 Zöglinge brachte mich kurz aus der Fassung als ich auf dem Platz an kam. 


Alle leckeren Mitbringsel von original Thüringer Würstchen über lecker Entrecote, Salaten, Kuchen, Dipps und Co und der leckere Prosecco aus dem Ahrtal über Gerstensaft aus der Domstadt Köln wurden flott verstaut, schnell alle begrüßt und einmal gedrückt und dann hieß es auch schon  "Leinen los" und die 6 anwesenden Bua-Bela's trafen aufeinander.

Dieser Moment ist natürlich immer spannend, denn die Pubären haben sich ja nun auch längere Zeit nicht gesehen und nicht immer muss es *Symphatie* sein :) 

Unsere Livernöschen Nala & Rayha hielten sich erst etwas zurück und auch Bumaye guckte erstmal – aaaber dann gab es kein Halten mehr.

 

ALLE waren friedlich, freundlich & sozial und hatten großen Spaß – es gab keinerlei Auseinandersetzungen oder brisante Situationen. Auch wurde nicht gebettelt oder gar etwas vom Buffet stiebitzt. Ganz ganz große Klasse. In den Tobepausen, konnten alle Bua-Bela´s entspannt -natürlich auf ihren mitgebrachten Decken- ruhen. 

 

Ich bin so stolz auf Imani's Kinderchen und ihre Animateure. Die Bua-Bela's sind mit ihren Menschen zu tollen Teams zusammen gewachsen, gut erzogen und bestens sozialisiert. Einfach spitzenmässig.

 

Natürlich habe ich die B-Chen auch beäugt und geschaut wie sie sich körperlich entwickelt haben. 
Was soll ich sagen – es ist ein glänzend *bunter B-Wurf* von wheaten über Livernose zu red wheaten und alle sehen sie fabelhaft aus. 


Bei dem Ein oder Anderen wird nun noch die Figur *umgeformt* und dann ist dort auch alles schick. Einen "Ausbrecher" & eine "Ausbrecherin" aus dem GrößenStandard haben wir -bei insgesamt 12 – auch dabei. 


Die Bua-Bela's sind genau so wie ich es damals "voraus sagte" & erhoffte – wesensfest, unerschrocken, offen und freundlich, Raketen mit Charakterköpfen, gesund und neugierig und ja die Energie spürte man förmlich in der Luft und war nicht zu übersehen ;)

Ich bin so so überwältigt und für mich als Züchterin gibt es nichts schöneres als die Fellkinder wiederzusehen und nun zum zweiten Mal mein mir sehr wichtiges Zuchtziel bestätigt zu bekommen ❣❣❣


Es war grandios mit Euch und die Zeit ging wieder viel zu schnell um – aber … Wir sehen uns wieder

 

Bilder gibt es später natürlich auch – das Eifelnetz lässt es gerade nicht zu aus 2000 Fotos ein paar Bildchen hoch zu laden :( 

 

Rhodesian Ridgeback Bua-Bela MEETING 19.06

 

15. Juni 2016

*Imani*

Heute erreichte mich eins der schönsten Geburtstagsgeschenke überhaupt :)

Endlich ist die Wartezeit geschafft und es ist DA. 

 

Es ist grandios und für mich etwas ganz ganz besonderes – Imani wurde von www.katja-sauer.de in pastel gezeichnet.

Schaut mal- es ist der Wahnsinn:

 

Katja Sauer- Rhodesian Ridgeback Imani in Pastel

 

11. Juni 2016

*Familienbegleithundeprüfung*

Heute haben Keenai und ich die Familienbegleithundeprüfung gemeistert.

 

Das teils *harte* Training der letzten Wochen, in denen mich Keenai gerne mal wie Luft behandelte; einfachste Übungen nicht oder nur in absoluter Zeitlupe ausführte oder gerne auch mal diskutieren wollte, hat sich  heute dann ausgezahlt.

All meine Arbeit, meine Nerven und meine Sturheit haben sich also doch gelohnt.

 

Keenai hat heute mit mir im TEAM gearbeitet; war konzentriert, aufmerksam und motiviert :) 

 

Leinenführigkeit war top, Kommandos ausführen ohne Hörzeichen & teils aus der Bewegung genial, Schritttempowechsel perfekt, Abruf, Aufmerksamkeit und Mitarbeit und und und – er hat es nahezu perfekt mitgemacht. Der Prüfer wurde freudig und aufgeschlossen begrüßt & verabschiedet und Keenai war einfach immer ansprechbar -trotz lecker Gänsekacke in der Wiese & ohne Leckerchen richtig gut zu führen. YEAH :) 

 

Ein dickes Lob gab es vom Prüfer, einziger *Fehler* war Keenai`s leicht schräges vorsitzen…. ähm stört uns aber weiter nicht denn er hat gesessen und das zählte für mich. 

Hätte der Prüfer die letzten Wochen mit mir und Keenai erlebt- er hätte wahrscheinlich Champagner fürs überhaupt hinsetzen gereicht ;) 

 

FBH Ela & Keenai 11.06.2016 FBH Ela & Keenai 2016

 

Seite 1 von 11112345...102030...Letzte »